The hands of women wearing white shirts are using social media o

Drei Gründe für Conversational Banking

Conversational Banking ist mehr als das nächste Buzzword: Es ermöglicht Finanzdienstleistern den Kontakt mit ihren Kunden zu optimieren und gleichzeitig modern zu kommunizieren. Eine gute Methode, um sich gegen neue Trends wie Neobanken zu behaupten und am Puls der Zeit zu bleiben. Aber das ist längst nicht alles: Hier sind drei Gründe, wieso jede Bank spätestens jetzt auf Conversational Banking setzen sollte.

Weiterlesen »

PSD2 ist da – und was jetzt?

Nach der Implementierung von PSD2 fragen sich viele europäische Banken: Wie weiter? Durch die noch relative geringe Anzahl zertifizierter Third-Party-Provider kann es durchaus sein, dass die implementierte PSD2-Plattform ungenutzt bleibt. Um das zu ändern, müssen Banken aktiv werden und die Nutzung der umgesetzten APIs vorantreiben.

Weiterlesen »

Datenschutz beim Open Banking

Durch den Vormarsch von Open Banking wird auch das Thema Datenschutz immer wichtiger: Banken und ihre Kunden sind oft besorgt, dass sensitive Daten in falsche Hände geraten. Deshalb ist es wichtig zu verstehen, wie aktuelle Open-Banking- und PSD2-Systeme funktionieren und wie genau sichergestellt wird, dass Bankkunden weiterhin die volle Kontrolle über ihre Finanzdaten haben.

Weiterlesen »
mobile-banking-interface-with-access-denied-in-smartphone-and-holding-by-hand

Mobile Banking mit neuem Smartphone – Protokoll einer Odyssee

Da mein aktuelles Smartphone inzwischen deutliche Alterserscheinungen zeigt, habe ich mir das neuste Modell eines bekannten Herstellers aus Cupertino angeschafft. Dank moderner Technologie verlief die Einrichtung reibungslos und ich erfreute mich an meinem neuen Gadget. Alles war super – bis mich die Aktivierung meiner Mobile-Banking-Apps in eine tiefe Sinnkrise stürzte.

Weiterlesen »

ubix2b – PSD2 in Aktion

Alle PSD2-Vorgaben sicher und stabil umsetzen? Dazu braucht es nicht nur gute Kenntnisse der Regulatorien, sondern auch finanzspezifisches Technik-Know-how. Das Beispiel von ubix2b zeigt, wie die PSD2-Direktive technisch so realisiert werden kann, dass eine flexible Basis für künftige Open-Banking-Projekte entsteht.

Weiterlesen »
identifizieren war noch nie so einfach

Identifizieren war noch nie so einfach!

Mit ubiID präsentierten wir diesen Frühling eine innovative Anwendung, um sich einfach aber sicher digital zu identifizieren. Inzwischen hat sich viel getan: ubiID hat einen neuen Look und bietet eine noch bessere User Experience. Sich digital zu identifizieren war noch nie so einfach!

Weiterlesen »

Digitale Vorreiter setzen auf ubichat

Die Hypothekarbank Lenzburg gilt als Bank mit technologischer Innovationskraft. Diesem Ruf wird die «Hypi» ein weiteres Mal gerecht und hebt ihr E-Banking mit ubichat aufs nächste Level. Durch das Conversational Banking von ubitec stärkt die «Hypi» so ihren digitalen Kundenservice ganz im Sinne ihrer Devise: Der Mensch steht im Zentrum, die Beratung wird durch digitale Technologien unterstützt.

Weiterlesen »

Mit PSD2 fit fürs Open Banking

Open Banking gilt in der Finanzwelt als «the next big thing» und hat das Potential, die Branche mit neuen Geschäftsmodellen zu revolutionieren. Eine einmalige Chance mit tollen Möglichkeiten! So sieht das auch die SOBACO Solutions AG. Gemeinsam mit ubitec bietet SOBACO seinen Kunden mit der Plattform ubix2b künftig ein Tor zum Open-Banking-Universum.

Weiterlesen »